Startseite

58.000 Tote jährlich durch falsche Medikamente

Acht Arzneimittel bekommt jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr vom Arzt verordnet. Sechs kauft er sich selbst dazu. Mit gravierenden Folgen: Jedes Jahr sterben mehr Menschen an Einnahmefehlern und Wechselwirkungen als an Autounfällen.
Rund die Hälfte der Fälle geht auf falsch verschriebene Medikamente zurück.

-> Wie Ärzte ihre Patienten gefährden
-> Die Häufigsten Fehler bei der Medikamenteneinnahme


PTA – Ein stiller Lebensretter

Immer wichtiger wird die Arbeit der Apotheken und Pharmazeutisch Technischen Assistenten bei der Patientensicherheit.
So ist die Apotheke ein entscheidendes Verbindungsstück zwischen Patienten und Ärzten und ist ausschlaggebend für den Erfolg einer medikamentösen Therapie, sowie zur Abwendung von Gefahren für die Gesundheit der Patienten.

Somit wirkt sie aktiv durch:

BERATUNG der Patienten
ÜBERPRÜFUNG von ärztlichen Verordnungen
PRÜFUNG von Fertigarzneimitteln und
HERSTELLEN von patientenindividuellen Rezepturen

Wenn du Interesse an Naturwissenschaften, Medizin oder Pharmazie hast und einen abwechslungsreichen, verantwortungsbewussten Beruf möchtest,
dann werde auch Du PTA!

SLR_final